Fassade

Fassade

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, eine Fassade zu gestalten: das Material kann direkt auf die Außenwand aufgebracht, als hinterlüftete zweite Schale oder als vorgehängte Fassade ausgeführt werden. Bei der Entscheidung über die Ausführung spielen wärme- und schallschutztechnische Überlegungen eine Rolle. Zugleich sind die regionalen Witterungseinflüsse, baurechtliche Vorschriften sowie die Kosten relevant. Und natürlich der persönliche Geschmack des Bauherren: denn schließlich sollen Dach und Fassade eine harmonische Einheit bilden. Fassadenverkleidungen aus Faserzement, Schiefer, Metall oder Holz setzen architektonische Akzente und geben dem Haus ein einzigartiges "Gesicht".

Lieferanten: